Willkommen

MFZ22

Jetzt anmelden für die Musikfreizeit 2022!

Wir suchen junge und motivierte Musiker*innen bei unserer Musikfreizeit vom 01.08.22 – 13.08.22.

Geleitet werden die Proben von Manuel Hartinger und Lucia Birzer. Dafür suchen wir engagierte Sängerinnen und Sänger, sowie Instrumentalisten für großes Sinfonieorchester.

Hier erfahrt ihr mehr über den Ablauf der Freizeit und hier erfahrt ihr, wie ihr mitmachen könnt.

Der Anmeldeschluss ist bis 26. Juni 2022! 

Das große Highlight der Freizeit ist das nachträglich gefeierte 40-jährige Jubiläum, bei dem viele ehemalige Teilnehmer*innen und Gründungsmitglieder als Musiker*innen mitwirken werden.

Hier geht's direkt zur Anmeldung. Wenn ihr unter 18 seid, könnt ihr dort stattdessen auch das Anmeldeformular herunterladen. Schickt dieses dann einfach per Post an:

Moritz Walcher
Fliederweg 5
86161 Augsburg

Wer ist die Philharmonie Junger Christen Augsburg?

Philharmonie

Als Chor und Sinfonieorchester machen wir zusammen klassische Musik. Auf unserer alljährlichen Musikfreizeit in den ersten beiden Augustwochen studieren wir unter der Leitung erfahrener Dirigenten Orchesterwerke und geistliche Vokalmusik ein, die wir in drei Abschlusskonzerten zur Aufführung bringen. Wir sind kein festes Ensemble, sondern freuen uns jeweils über neue Gesichter: gute und engagierte SängerInnen bzw. fortgeschrittene InstrumentalistInnen.

Junger

Die meisten Teilnehmer sind SchülerInnen und Studierende. Mitmachen kann man bei uns, wenn man mindestens 13 Jahre alt ist und sich selbst mit „jung“ noch angesprochen fühlt. Nach oben gibt es keine Altersgrenze.

Christen

Unser zweites Standbein ist die Beschäftigung mit einem geistlichen Thema und das gemeinsame Feiern von Andachten und Gottesdiensten. Überzeugte und weniger überzeugte Christen aller Konfessionen, aber auch all jene Leute, die sich offen und kritisch mit dem christlichen Glauben auseinandersetzen wollen, sind bei uns richtig und herzlich willkommen.

Augsburg

Hier entstand 1981 die Philharmonie Junger Christen. Auch heute haben wir dort unser Zentrum durch die Anbindung an das evang.-luth. Dekanat Augsburg und durch die Konzerte, die wir jedes Jahr dort geben. Die Teilnehmer kommen mittlerweile aus ganz Bayern, einige aus dem restlichen Bundesgebiet und manche sogar aus dem Ausland.