Dirigenten

Hier finden sich Informationen über die Dirigenten die uns auf der Musikfreizeit anleiten.

Thomas Baron

Thomas Baron

Seit seinem fünfzehnten Lebensjahr singt er im Bayerischen Landesjugendchor, wo er derzeit als Dozent für Gehörbildung und Musiktheorie tätig ist und als Chorleiter Einstudierungen übernimmt.

Zu seinem weiteren Arbeitsfeld gehört die Zusammenarbeit mit verschiedenen namhaften Ensembles wie u.a. dem Niederländischen Rundfunkchor, den Münchner Symphonikern, dem Via-Nova-Chor, dem Orpheus-Chor, dem Münchner Bachchor, und dem Heinrich-Schütz-Ensemble Vornbach. 2014 erlangte er sein Diplom in Chordirigieren und beendete 2015 sein Schulmusikstudium an der Hochschule für Musik und Theater München. Den Masterstudiengang Chordirigieren bei Prof. Michael Gläser und Prof. Andreas Herrmann schloss er 2016 mit Auszeichnung ab.

2011 gründete er das Wittelsbacher Vocalensemble und leitet es seitdem mit einem besonderen Schwerpunkt auf a cappella-Literatur. Er ist künstlerischer Leiter des 2015 gegründeten Solistenensemble vodeon. im November 2015 wurde er zum neuen musikalischen Leiter des Leonhardi-Ensembles (Großer Chor und Orchester) in Höhenkirchen-Siegertsbrunn berufen.

Im Rahmen seiner stimmbildnerischen Arbeit betreut er seit 2015 den Nymphenburger Kantatenchor. Seit Oktober 2016 hat er einen Lehrauftrag für Chorleitung an der Hochschule für Musik und Theater München inne. Als Referent im Bereich der chorischen Stimmbildung und Weiterbildung ist er seit 2016 im Bayerischen Sängerbund aktiv.

Manuel Hartinger

Manuel Hartinger

Schon in jungen Jahren erhielt der gebürtige Ulmer Unterricht in den Instrumenten Geige und Klavier. Hinzu kam die große Leidenschaft fürs Singen. Schon während der Schulzeit wirkte er als Mitglied des Extrachores des Theater Ulm an zahlreichen Opernproduktionen mit.

Im Zuge seines Studiums der Schulmusik (seit 2012) sowie der Chorleitung (seit 2015) an der Hochschule für Musik und Theater München erhält er Unterricht im Fach Gesang bei Prof. Thomas Gropper und Barbara Ebel und im Fach Chordirigieren bei Prof. Andreas Herrmann, Prof. Martin Steidler und Prof. Gerd Guglhör.

Als Sänger ist er unter anderem im VokalConsort München, im Philharmonischen Chor München und im Madrigalchor der Musikhochschule München aktiv, mit dem er Erstplatzierungen beim deutschen Chorwettbewerb sowie beim internationalen Chorwettbewerb "Let the people sing" erreichte.

Darüber hinaus leitet er seit vielen Jahren mit großem Engagement einige Laien- und Jazz/Pop-Chöre im Raum München, darunter unter anderem den Jugendchor der Bayerischen Philharmonie e.V. Sowohl in diesem Bereich als auch für Schulorchester und -chöre sowie für ein eigenes A-capella-Ensemble ist er als Arrangeur tätig.